Wie können wir dir helfen?

Verbindung in Ländern mit Internetbeschränkungen bei iOS

Dieser Artikel ist auf Chinesisch, Koreanisch, Französisch, ArabischEnglisch, Spanisch und Italienisch verfügbar.

Update 2021-03-11: Bitte beachte, dass du jetzt die Zugangsdaten des NordVPN-Diesntes anstelle der normalen E-Mail/Passwort verwenden musst, um dich mit der in diesem Artikel beschriebene Methode mit unsere Servern zu verbinden. Du kannst die weitere Eklärung hier finden.

In diesem Tutorial zeigen wir dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du eine manuelle Verbindung auf einem iOS-Gerät (iPhone/iPad) mithilfe des IKEv2-Protokolls herstellst.

  1. Lade dir das NordVPN IKEv2-Zertifikat auf dein Gerät herunter. Dies geht am einfachsten, wenn du den nachfolgenden Link im Safari-Browser öffnest: https://downloads.nordcdn.com/certificates/root.der
  2. Das Installationsfenster erscheint. Tippe auf in jedem folgenden Schritt auf Installieren:




     
  3. Sobald das Zertifikat installiert wurde, tippe auf Fertig, um die Installation abzuschließen.



    3.1. Für iOS-Versionen 12.2 und höher erscheint nach dem Download des Zertifikats möglicherweise ein Pop-up: „Profil heruntergeladen – Überprüfen Sie das Profil in den Einstellungen, wenn Sie es installieren möchten“.




    3.2. Navigiere zu den iOS Einstellungen -> Profil geladen -> NordVPN Root CA -> Installieren -> Vertrauen.

    Wenn du die Schaltfläche Profil geladen nicht sehen kannst, gehe zu Einstellungen -> Allgemein -> Profile. Dort findest du das heruntergeladene Profil.


     
  4. Öffne unter Einstellungen -> Allgemein den VPN-Reiter.


     
  5. Tippe auf die Schaltfläche VPN-Konfiguration hinzufügen.


     
  6. Fülle die nachstehenden Felder wie folgt aus:

    Typ: IKEv2
    Beschreibung: Ein frei wählbarer Name für die VPN-Verbindung
    Server: Server-IP aus der unten stehenden Liste
    Entfernte ID: Server-Domäne aus der unten stehenden Liste
    Lokale ID: Frei lassen
    Benutzerauthentifizierung: Benutzername
    Benutzername: Dein NordVPN-Benutzername
    Passwort: Dein NordVPN-Passwort
    Proxy: Aus

    Die Identifikationsdaten deines NordVPN-Dienstes (Dienst-Benutzername und Dienst-Passwort) findest du im Nord Account. Kopiere die Identifikationsinformationen, indem du auf die Shaltfläche Kopieren neben den Identifikationsinformationen klickst.



    IP-Liste:

    Tippe anschließend auf Fertig.

  7. Gehe zurück in das Einstellungsmenü deines Gerätes und klicke auf den Schalter neben VPN, um es zu aktivieren.

Verwandte Artikel

© Copyright 2021 Alle Rechte vorbehaltenSelbstbedienung vonBold360