Wie können wir dir helfen?

Themen

Dedizierte IP-Adressen

Dieser Artikel ist in FranzösischEnglischSpanischItalienischNiederländischPolnisch, Portugiesisch-Brasilianisch und Schwedisch verfügbar.

Wenn du NordVPN verwendest, ändert sich deine IP-Adresse zu derjenigen deines VPN-Servers. Normalerweise teilst du diese IP-Adresse mit anderen Benutzern von NordVPN, die mit demselben Server verbunden sind. Wenn du jedoch eine dedizierte IP-Adresse von NordVPN erwirbst, erhältst du eine IP-Adresse, die ausschließlich dir allein gehört.

Die Vorteile einer dedizierten IP-Adresse von NordVPN

Mithilfe der dedizierten IP-Adresse von NordVPN kannst du CAPTCHAs umgehen, leicht auf Unternehmensnetzwerke zugreifen und Blacklists für IP-Adressen vermeiden, die aufgrund von zwielichtigen Verwendungsarten vorbelastet sind. Die dedizierte IP-Funktion kannst du auf zwei Geräten gleichzeitig nutzen: Verbinde einfach das erste Gerät mit dem Open-VPN-(TCP)-Protokoll und das zweite mit dem OpenVPN-(UDP)-Protokoll.

Für welche Standorte bietet NordVPN dedizierte IP-Adressen an? 

NordVPN bietet dedizierte IP-Adressen für folgende Regionen an:

  • USA (Buffalo, Los Angeles, Dallas, New York, Chicago, Seattle, Miami)
  • Deutschland (Frankfurt)
  • Großbritannien (London)
  • Niederlande (Amsterdam)
  • Frankreich (Paris)
  • Kanada (Toronto)
  • Japan (Tokio)
  • Italien (Mailand)
  • Schweden (Stockholm)
  • Australien (Sydney)
  • Hongkong (Hongkong)
  • Schweiz (Zürich)
  • Spanien (Madrid)
  • Belgien (Brussel)
  • Dänemark (Kopenhagen)

Bitte beachte dabei: 

  • Wenn du eine Verbindung von einem Land aus herstellen möchtest, in dem die Internetnutzung Einschränkungen unterliegt, funktionieren die dedizierten IP-Adressen möglicherweise nicht, da dann auch Einschränkungen für den Zugang zum Server bestehen. Wir haben in einem Artikel zusammengefasst, wie du aus einem Land mit Internetbeschränkungen eine Verbindung zu einem VPN-Server herstellen kannst – dort erhältst du weitere Informationen.
  • Falls du deine dedizierte IP nach einer Weile ändern möchtest, kannst du das einmal pro Abonnement tun. Um die dedizierte IP zu ändern, wende dich an den NordVPN-Support.

Hier findest du eine Liste mit Tutorials, in denen dir ausführlich erklärt wird, wie du über NordVPN auf verschiedenen Plattformen eine Verbindung zu deiner dedizierten IP-Adresse herstellen kannst: 

Du kannst dedizierte IP-Server in der Kategorie „Dedizierte IP-Adresse“ in der Anwendung testen.

Wenn du in diesen Regionen eine dedizierte IP-Adresse erwerben möchtest, findest du hier eine Anleitung dazu: So kannst du eine dedizierte IP-Adresse erwerben.

Bitte beachte dabei, dass deine E-Mail-Adresse beim Kauf einer dedizierten IP-Adresse von NordVPN mit dieser IP-Adresse verknüpft wird. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Möchtest du mehr erfahren?

NordVPN ist auch auf YouTube aktiv!

Besuch uns auf YouTube
War dieser Artikel hilfreich?
Danke!