How can we help you?

Installing NordVPN on Android

Note: if you are looking for English version of this article, click on this link.

Suchen Sie ein Tutorial zur Installation und Verwendung von NordVPN auf Android TV? Lesen Sie bitte diesen Artikel.


Dieses Tutorial beschreibt, wie Sie NordVPN auf Android installieren und verwenden.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Herunterladen und Installieren
  2. Einrichten und Verwenden der App
  3. Auswahl zwischen verschiedenen Servern
  4. Einstellungen
  5. (Optional) Sideloading der NordVPN App

Herunterladen und Installieren

Zunächst müssen Sie die NordVPN App auf Ihr Android-Gerät herunterladen und installieren.

  1. Rufen Sie die Play Store auf.


     
  2. Geben Sie NordVPN in die Suchleiste ein und wählen Sie die NordVPN App aus. Tippen Sie auf Install (Installieren).

Einrichten und Verwenden der App

  1. Ist die Anwendung installiert, tippen Sie auf die Anwendung, um Sie zu öffnen


     
  2. Tippen Sie im Hauptmenü auf SIGN UP (REGISTRIEREN), um ein neues Konto zu erstellen oder auf LOG IN (ANMELDEN), wenn Sie bereits ein Konto haben.

  3. Erstellen Sie ein neues Konto, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr gewünschtes Passwort ein und tippen Sie daraufhin auf CREATE ACCOUNT (KONTO ERSTELLEN). Ebenfalls können Sie am unteren Bildschirmrand auf I already have an account (Ich habe bereits ein Konto) tippen, um sich mit bestehenden Anmeldedaten anzumelden.


     
  4. Wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden, werden Sie auf unser CyberSec-Feature hingewiesen. Mehr über dieses Feature können Sie hier erfahren.

    Um die Funktion zu aktivieren, tippen Sie auf Enable CyberSec (CyberSec aktivieren).

    Hinweis: Aufgrund der Richtlinien von Google kann CyberSec in einer über den Google Play Store heruntergeladenen NordVPN App keine Werbung mehr blockieren. Es wird Sie dennoch weiterhin vor schädlichen Webseiten und anderen Bedrohungen schützen. Um den Werbeblocker zu nutzen, laden Sie von unserer Webseite VPN for Android herunter.


     
  5. Über QUICK CONNECT (SCHNELLVERBINDUNG) können Sie sich automatisch mit einem von unserem intelligenten Algorithmus auf Grundlage Ihrer Bedürfnisse und Präferenzen empfohlenen Server verbinden.


     
  6. Es könnte Ihnen eine oder mehrere Android-Standard-Warnmeldungen zu VPN-Verbindungen angezeigt werden. Diese werden bei allen VPN-Apps angezeigt. Willigen Sie ein und tippen Sie auf OK, um fortzufahren.



     
  7. Wenn Sie auf die Schaltfläche Disconnect (Verbindung trennen) tippen, können Sie die VPN-Verbindung pausieren oder trennen.

Auswahl zwischen verschiedenen Servern

  1. Tippen Sie auf die Stecknadel eines Landes und tippen Sie auf QUICK CONNECT (SCHNELLVERBINDUNG), um automatisch den von unserem intelligenten Algorithmus ermittelten besten Server in diesem Land zu erreichen. In einigen Fällen können Sie zudem die Karte des Landes nach oben wischen, um bestimmte Server anzuzeigen.


     
  2. Sie können zudem alle verfügbaren Länder betrachten, indem Sie vom unteren Rand der App nach oben wischen, wenn keine Stecknadeln für Länder ausgewählt sind. Tippen Sie auf ein Land, um sich automatisch mit einem Server in diesem Land zu verbinden.



    Sie können auf die drei Punkte neben einem Land tippen, um eine bestimmte Stadt auszuwählen.

  3. Um unsere Spezialserver zu betrachten, wischen Sie von der Unterseite der App nach oben, wenn keine Stecknadel ausgewählt ist, und tippen Sie daraufhin auf Specialty servers (Spezialserver). Wischen Sie erneut nach oben und tippen Sie auf P2P, Obfuscated (Verschleiert), Dedicated IP (Dedizierte IP), Double VPN (Doppeltes VPN), oder Onion over VPN (Onion über VPN), um sich automatisch mit einem Server zu verbinden.



Verwalten von Serverfavoriten

  1. Um einen Server zu Ihren Favoriten hinzuzufügen, suchen Sie ihn zunächst über das Menü Search (Suchen). Wischen Sie von der Unterseite der App nach oben, wenn keine Stecknadel ausgewählt ist.


     
  2. Geben Sie den Namen eines bestimmten Servers ein. Beispielweise: United States 4559.


     
  3. Klicken Sie auf das Herzsymbol, um den Server Ihren Favoriten hinzuzufügen. Er wird grau angezeigt, wenn er den Favoriten hinzugefügt wurde.


     
  4. Ihren Favoriten-Server finden Sie in der eigenen Kategorie My Favorites (Meine Favoriten).

Allgemeine Einstellungen

  1. Auf dem Kartenbildschirm können Sie in der oberen linken Ecke auf das Zahnradsymbol tippen, um auf My Account & Settings (Mein Konto & Einstellungen) zuzugreifen.


     
  2. Ihnen werden Details zu Ihrem Abonnement angezeigt. Zudem können Sie diverse Einstellungen ändern, darunter CyberSec, Split Tunneling, Use TCP (TCP verwenden), Auto-Connect (Automatische Verbindung), Kill Switch oder Custom DNS (Benutzerdefinierte DNS-Einstellungen). Tippen Sie auf das X in der oberen linken Ecke, um zum Kartenbildschirm zurückzukehren.





    CyberSec - Schützt Sie vor aufdringlichen Werbeeinblendungen, Malware-Sites, Phishing-Links und anderen Bedrohungen.

    Aufgrund der Richtlinien von Google kann CyberSec in einer über den Google Play Store heruntergeladenen NordVPN App keine Werbung mehr blockieren. Es wird Sie dennoch weiterhin vor schädlichen Webseiten und anderen Bedrohungen schützen. Sie können die NordVPN-App mit einem funktionsfähigen Werbungsblocker direkt von unserer Website herunterladen.

    Allow local network discovery (Lokale Netzwerksuche erlauben) - Ist diese Option deaktiviert, sind Sie für Geräte in Ihrem lokalen Netzwerk (LAN) unsichtbar.

    Split tunneling - Deaktiviert die VPN-Verbindung für bestimmte Apps.

    Auto-Connect (Automatische Verbindung) - Öffnet ein detailliertes Menü für die automatischen Verbindungseinstellungen. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Abschnitt.

    Use TCP (TCP verwenden) - Schaltet auf das TCP-Protokoll um. Standardmäßig verwendet NordVPN das UDP-Protokoll. UDP wird hauptsächlich für Streams und Downloads verwendet. TCP ist zuverlässiger, aber auch etwas langsamer, und wird hauptsächlich beim Webbrowsing verwendet.

    Custom DNS (Benutzerdefinierte DNS-Einstellungen) - Wählen Sie einen bestimmten DNS-Server für die NordVPN-App aus.

    Kill Switch - Blockiert ungeschützten Traffic, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Diese Funktion ist nur bei Android 7.0+ verfügbar. Ist die Funktion aktiviert, kann Split Tunneling nicht genutzt werden.

    Tapjacking protection (Tapjacking-Schutz) - Schützt Sie vor versehentlichen Trennungen der Verbindung, indem zwei Schritte zur Deaktivierung des VPNs erforderlich sind.

Automatische Verbindung

  1. Wählen Sie aus, über welche Netzwerke NordVPN automatisch eine VPN-Verbindung aufbauen kann: Cellular networks (Mobilfunknetzwerke), Wi-Fi (WLAN) und Ethernet (Ethernet) oder Always (Immer) (beliebige Netzwerke).


     
  2. Unter Settings (Einstellungen) können Sie auswählen, mit welchem Server die App automatisch eine Verbindung aufbaut: dem Fastest (schnellsten) verfügbaren Server, einem Server Ihrer Recent Connections (letzten Verbindungen), Specialty Servers (Spezialservern) oder einem Specific Country (bestimmten Land).




     
  3. Im Abschnitt Trusted Wi-Fi networks (Vertrauenswürdige WLAN-Netzwerke) können Sie Auto-Connect (Automatische Verbindung) bei bestimmten WLAN-Netzwerken deaktivieren. Sie können beispielsweise eine Ausnahme für Ihr WLAN zu Hause hinzufügen, wenn Sie diesem Netzwerk vertrauen.

    Bitte beachten Sie: Bei Android 10 können Sie aufgrund von Sicherheitsänderungen im Android-Betriebssystem keine Ausnahmen für bestimmte WLAN-Netzwerke hinzufügen.

(Optional) Sideloading der NordVPN App

Wenn Sie NordVPN nicht über den Google Play Store herunterladen können, können Sie die .apk-Datei hier herunterladen.

Um die App zu installieren, müssen Sie die Sicherheitseinstellungen Ihres Geräts ändern. Navigieren Sie zu Settings (Einstellungen) -> Security & Privacy (Sicherheit & Datenschutz) -> More Settings (Weitere Einstellungen) -> Install unknown apps (Unbekannte Apps installieren). Wählen Sie den Browser aus, mit dem Sie das NordVPN .apk heruntergeladen haben und aktivieren Sie die Option Allow from this source (von dieser Quelle erlauben).



Auf Android Version 7.0 und niedriger finden Sie diese Option unter Settings (Einstellungen) -> Security (Sicherheit) -> Unknown sources (Unbekannte Quellen).

Related Articles

© Copyright 2020 all rights reservedSelf-service byNanorep