Wie können wir dir helfen?

Themen

Verbinden mit NordVPN (IKEv2/IPSec) auf Android

Hinweis: Unsere Server wurden kürzlich von der chinesischen Firewall blockiert, weshalb eine Verbindung von China aus derzeit nicht möglich ist. Unser Team arbeitet bereits an dem Problem. Alle neuen Updates werden hier veröffentlicht.

Mit dieser Anleitung kannst du mit dem IKEv2-Protokoll eine Verbindung zu NordVPN herstellen.

  1. Lade das IKEv2-Verbindungszertifikat von NordVPN  hier herunter.
  2. Lade die VPN-Client-App strongSwan von Google Play herunter und installiere sie.


     
  3. Öffne die strongSwan-App.
  4. Tippe auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke der App und wähle aus dem Dropdown-Menü CA-Zertifikate aus.


     
  5. Tippe anschließend auf dem sich öffnenden Bildschirm erneut auf das Drei-Punkte-Symbol und wähle Zertifikat importieren aus.


     
  6. Wähle die Datei root.der aus, die du in Schritt 1 heruntergeladen hast.


     
  7. Tippe zum Bestätigen auf Zertifikate importieren.


     
  8. Tippe auf den nach links zeigenden Pfeil, um zum Hauptbildschirm der strongSwan-App zurückzukehren.
  9. Wähle VPN-Profil hinzufügen aus.


     
  10. Gib im Feld Server den Hostnamen eines unserer Server ein.

    Zum Zwecke des Tutorials haben wir den Hostnamen des Servers „us6180.nordvpn.com“ verwendet, aber du solltest dich mit einem Server verbinden, der dir unter https://nordvpn.com/de/servers/tools/ vorgeschlagen wurde. Klicke auf Erweiterte Optionen anzeigen und wähle das IKEv2/IPsec-Sicherheitsprotokoll aus.



    Gib in den Feldern Benutzername und Passwort deine NordVPN-Dienstanmeldeinformationen ein.

    Deine NordVPN-Dienstanmeldeinformationen (Benutzername und Passwort) findest du im Dashboard deines Nord-Accounts. Kopiere die Anmeldeinformationen mit den Schaltflächen „Kopieren“ auf der rechten Seite.



    Alle anderenEinstellungen können gleich bleiben. Optional kannst du im Feld Profilname das gewünschte Profil angeben.



    Sobald du alle Informationeneingegeben hast, klicke auf Speichern.
     
  11. Tippe auf das Profil, das du gerade erstellt hast, um eine Verbindung herzustellen.


     
  12. Die Anwendung bittet dich nun um die Erteilung der Berechtigungen, die zur Herstellung einer VPN-Verbindung erforderlich sind. Klicke auf OK.

    Hinweis: Auf verschiedenen Endgeräten werden möglicherweise leicht unterschiedliche Warnhinweise angezeigt.


     
  13. Sobald dir der Status Verbunden angezeigt wird, hast du erfolgreich eine Verbindung zum VPN-Server hergestellt. Du kannst die Anwendung nun minimieren und dein Gerät wie gewohnt nutzen – dein gesamter Datenverkehr im Internet ist nun sicher und wird über ein VPN geleitet.



    Tippe auf Trennen, um die Verbindung zum Server zu trennen.
War dieser Artikel hilfreich?
Danke!