Wie können wir dir helfen?

NordLynx in NordVPN-App für Windows

Dieser Artikel ist in EnglischFranzösischSpanischNiederländischSchwedischPolnisch, Portugiesisch-Brasilianisch und Italienisch verfügbar.

NordLynx ist die Technologie, die wir um das WireGuard®-Protokoll herum entwickelt haben. Damit kannst du die Geschwindigkeitsvorteile von WireGuard nutzen, ohne dass dabei deine Privatsphäre beeinträchtigt wird.

Unter Windows 7 und 8.1:

  1. Installiere die die NordVPN-App für Windows. Gehe zu den App-Einstellungen in der oberen rechten Ecke.

    Die Einstellungen der NordVPN-App befinden sich in der unteren linken Ecke.
     
  2. Wähle Automatisch verbinden aus. Deaktiviere die Option VPN-Protokoll und Server automatisch auswählen. Wähle im Dropdown-Menü VPN-Protokoll die Option NordLynx aus.

    Die Registerkarte "Automatische Verbindung" befindet sich oben links im Menü. Die Option "Automatisch ein VPN-Protokoll und einen Server auswählen" befindet sich über der Mitte des Bildschirms; stellen Sie sicher, dass diese Option deaktiviert ist. Klicken Sie anschließend auf das Dropdown-Menü für das VPN-Protokoll, das sich direkt unter der zuvor erwähnten Schaltfläche befindet, und wählen Sie NordLynx als letzte sichtbare Option.

Unter Windows 10 und 11:

  1. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der unteren linken Ecke der Anwendung.


     
  2. Klicken Sie auf Verbindungseinstellungen.


     
  3. Wählen Sie unter VPN-Protokoll Nordlynx.

WireGuard ist eine eingetragene Marke von Jason A. Donenfeld.

Verwandte Artikel

© Copyright 2022 Alle Rechte vorbehaltenSelbstbedienung vonBold360