Wie können wir dir helfen?

Schritte zur Fehlerbehebung beim Streaming

Dieser Artikel ist auf FranzösischNiederländisch und Englisch verfügbar. 

Wenn du eine bestimmte Streaming-Dienst-App nutzt wie Amazon Fire TV Stick, erzwinge ihr Stoppen, leere den App-Cache und starte sie neu.

1. Stelle sicher, dass bei deiner Verbindung keine Daten verloren gehen – DNS, IPv6 und WebRTC sind die häufigsten Ursachen dafür. Überprüfe auf unserer Website, ob bei deinem Status Geschützt steht, um sicherzustellen, dass deine Verbindung ordnungsgemäß eingerichtet ist.

Wenn du mit einem unserer Server verbunden bist, bei deinem Status jedoch Ungeschützt steht, fahre einfach mit den nächsten Schritten fort, um sicherzustellen, dass deine Verbindung sicher ist.

2. Befolge diese Tutorials, um zu verhindern, dass bei deiner Verbindung Daten verloren gehen:

3. Führe die unten dargelegten, auf dein Gerät abgestimmten Schritte aus. Überprüfe nach jedem Schritt, ob das Problem behoben wurde. Wenn nicht, fahre einfach mit dem nächsten Schritt fort.

Für Windows, MacOS, Linux und Router

  1. Lösche den Cache deines Browsers. In diesem Artikel erfährst du, wie das geht: https://nordvpn.com/blog/how-to-clear-your-cache/.
  2. Starte die NordVPN-App neu.
  3. Richte NordVPN-DNS-Adressen auf 103.86.96.100 und 103.86.99.100 auf deinem Gerät ein.
  4. Starte dein Gerät neu.

Für Android-/iOS-Handys oder -Tablets

  1. Wenn du eine bestimmte Streaming-Dienst-App nutzt, erzwinge ihr Stoppen, leere den App-Cache und starte sie neu.
  2. Starte die NordVPN-App neu.
  3. Richte NordVPN-DNS-Adressen auf 103.86.96.100 und 103.86.99.100 auf deinem Gerät ein.
  4. Starte dein Gerät neu.

Für Android-TV-Boxen

  1. Wenn du eine bestimmte Streaming-Dienst-App nutzt, erzwinge ihr Stoppen, leere den App-Cache und starte sie neu:
    1. Gehe zu Einstellungen > Vorzugseinstellungen Abschnitt > Weitere Einstellungen > Apps.
    2. Suche die Streaming-Dienst-App und drücke darauf.
    3. Klicke auf die Schaltfläche Stopp erzwingen.
    4. Klicke auf die Schaltfläche Cache löschen.
  2. Starte die NordVPN-App neu.
  3. Richte NordVPN-DNS-Adressen auf 103.86.96.100 und 103.86.99.100 auf deinem Gerät ein.
  4. Starte dein Gerät neu.

Für Amazon-Fire-TV-Geräte

  1. Wenn du eine bestimmte Streaming-Dienst-App nutzt, erzwinge ihr Stoppen, leere den App-Cache und starte sie neu:
    1. Gehe zu Einstellungen > Anwendungen > Installierte Anwendungen verwalten.
    2. Suche die Streaming-Dienst-App und drücke darauf.
    3. Klicke auf die Schaltfläche Stopp erzwingen.
    4. Klicke auf die Schaltfläche Cache löschen.
  2. Starte die NordVPN-App neu.
  3. Starte dein Gerät neu.

Wenn keine der oben genannten Lösungen Abhilfe schafft, wende dich bitte direkt an unser Support-Team.

Der NordVPN-Dienst darf niemals zur Umgehung von Urheberrechtsbestimmungen verwendet werden. NordVPN fördert, duldet oder unterstützt die Nutzung des Dienstes für solche Zwecke nicht. Weitere Informationen findest du in den Nutzungsbedingungen von NordVPN.

 

Tipp: Verwende für deine Konten bei Streaming-Diensten unbedingt ein sicheres Passwort, da somit Angriffe auf das Ausfüllen von Anmeldeinformationen vermieden werden können und dein Konto sicher bleibt.

Da es nicht immer leicht ist, starke und sichere Passwörter zu erstellen und sich auch noch zu merken, empfehlen wir dir, unseren kostenlosen Passwort-Manager NordPass herunterzuladen. Er generiert sichere Passwörter für dich und speichert sie, wodurch du dir in Zukunft die verschwendete Zeit für das Zurücksetzen von Passwörtern sparen kannst.

Verwandte Artikel

© Copyright 2021 Alle Rechte vorbehaltenSelbstbedienung vonBold360